Current News

Press releases, broadcast times, announcements and production start dates – here you can find the latest news (in German language) from Nordfilm and Nordfilm Kiel. 

28. Juni 2021 | NORDFILM

Drehende für DAS WEISSE SCHWEIGEN

TVNOW dreht Film inspiriert von wahren Ereignissen um den Fall „Niels Högel“ u.a. mit Julia Jentsch und Kostja Ullmann

Berlin, 28. Juni 2021 - In der vergangenen Woche ist die letzte Klappe für den ersten Spielfilm der TVNOW Fiction-Offensive gefallen: DAS WEISSE SCHWEIGEN, produziert von der NORDFILM GmbH, erzählt eine Geschichte inspiriert von den wahren Ereignissen rund um den sogenannten „Todespfleger“ Niels Högel. Auf TVNOW steht DAS WEISSE SCHWEIGEN voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2021 zum Streamen bereit. Bei RTL wird das TVNOW Original ebenfalls ausgestrahlt.
 
Inhalt des Films:
Krankenpflegerin Clara Horn (Julia Jentsch) kehrt nach mehrjähriger Kinderpause zurück in den Job und bekommt den deutlich härter gewordenen Klinikalltag zu spüren – Druck, Stress und Anspannung sind an der Tagesordnung. Doch schnell wird ihr klar, dass etwas nicht stimmt: Es gibt auffällig viele Todesfälle auf ihrer Station. Dies scheint kein Zufall zu sein, denn offenbar ist einer ihrer Kollegen (Kostja Ullmann) für die Todesfälle verantwortlich. Für Clara beginnt ein regelrechter Höllenritt, bei dem sie nicht nur ihre eigenen Zweifel, sondern auch massiven Widerstand im Kollegium überwinden muss.
 
Hintergrund:
Zwischen 1999 und 2005 begeht der Krankenpfleger Niels Högel im Rahmen seiner Tätigkeit in verschiedenen Kliniken in Deutschland zahlreiche Morde, die als eine der größten Mordserien der bundesdeutschen Kriminalgeschichte gelten. Er spritzt Patient:innen ohne ärztliche Anordnung ein Mittel, das lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen sowie einen Blutdruckabfall auslöst, um sie dann reanimieren zu können. Er sucht dabei den Nervenkitzel und die Anerkennung seiner Kolleg:innen. Dass Patient:innen dieses perfide Spiel nicht überleben, nimmt er dabei in Kauf und zeigt auch im Nachhinein keine Reue für seine Taten. Für 100 Morde wurde er angeklagt, in 85 Fällen verurteilt. Ermittelt wurde in weitaus mehr Fällen, nicht in allen diesen Verdachtsfällen konnte die Todesursache zweifelsfrei nachgewiesen werden.
Inspiriert von diesen Geschehnissen erzählt DAS WEISSE SCHWEIGEN eine fiktive Geschichte und wirft grundlegende Fragen auf: Wie können solche Taten so lange unentdeckt bleiben? Wie kann sich ein Kreis des Schweigens bilden? Wie würde man selbst reagieren, wenn man einen geringen Verdacht hätte? Im Fokus der Geschichte stehen vor allem die Opfer und Angehörigen sowie das System des deutschen Klinikalltags und die Ärzt:innen und Pfleger:innen.

Produzentin des Films ist Kerstin Ramcke, Producerin Nadine Lewerenz. Unter der Leitung von Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction Mediengruppe RTL Deutschland, ist Nico Grein als Executive Producer verantwortlich. Esther Gronenborn, die das Drehbuch zusammen mit Sönke Lars Neuwöhner verfasste, fungiert gleichzeitig auch als Regisseurin.

Press service

Subscribe to our Press service to receive updated information.

Presscontact

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Jenfelder Allee 80
D-22039 Hamburg
Telefon: +49 40 6688-4801
Fax: +49 40 6688-5428
presse-shpg@studio-hamburg.de